DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutz bei Juwelier-Karsten
Die folgende Datenschutzerklärung gilt für den Aufruf und die Nutzung der Webseite http://juwelier-karsten.de, soweit dabei personenbezogene Daten vom Verantwortlichen verarbeitet werden.

 

Der Verantwortliche gemäß Art. 4 DS-GVO ist:

 

Juwelier Karsten GmbH
Geschäftsführer: Birgit Karsten, Uwe Karsten
Anschrift: Marienplatz 5-6, 19053 Schwerin

 

Telefonnummer: +49 385 58 14 030
E-Mail: info@juwelier-karsten.de

 

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die eine Person identifizieren oder identifizierbar machen. Dazu gehören unter anderem der Name, die Anschrift, die Telefonnummer, aber auch die IP-Adresse, Zahlungsinformationen und die E-Mail-Adresse.

 

2. Verarbeitungsvorgänge auf der Webseite, Zwecke und Rechtsgrundlagen

 

a. Aufruf dieser Webseite

Bei Aufruf dieser Webseite werden personenbezogene Daten über den von Ihnen genutzten Internetbrowser übertragen (zum Beispiel die IP-Adresse, übertragene Datenmenge, Informationen über den Browser, Datum des Aufrufs der Webseite).

Rechtsgrundlage für die Zulässigkeit der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO. Der Aufruf und die Nutzung der Webseite stellt einen Vertrag dar. Die Übertragung der Daten an den Betreiber der Webseite ist erforderlich, um die Webseite nutzen zu können.

Die Übertragung dieser Informationen ist nicht vertraglich oder gesetzlich vorgeschrieben, sie ist jedoch erforderlich, um die Webseite aufrufen zu können. Wenn Sie diese Informationen nicht bereitstellen möchten, können sie die Webseite nicht aufrufen.

Die Aufbewahrung dieser Informationen erfolgt in anonymisierter Form. Dies bedeutet, dass die Informationen nur noch mit unverhältnismäßig hohen Aufwand einer Person zugeordnet werden können.

 

b. Cookies

Beim Aufruf der Webseite werden Cookies verwendet. Dabei handelt es sich um Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden.

Zweck der Verarbeitung ist es, dem Verantwortlichen eine optimale Bereitstellung der Seite zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art 6 Abs. 1 f DS-GVO, wonach die Verarbeitung zulässig ist, wenn der Verantwortliche ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung heranzieht und Ihre Rechte, die den Schutz personenbezogener Daten zum Gegenstand haben, nicht überwiegen.

Das berechtigte Interesse des Verantwortlichen liegt darin, den Nutzern eine funktionale und nutzerfreundliche Seite zur Verfügung zu stellen.

Die hierbei erhobenen personenbezogenen Daten werden bei temporären Cookies nach Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Dauerhafte Cookies werden nach Ablauf der maximalen Lebensdauer gelöscht. Sie können die Cookies durch Einstellung in Ihrem Browser auch selbst löschen.

 

c. Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit, den Verantwortlichen über ein Kontaktformular zu erreichen.

Hierbei sind folgende Angaben erforderlich:

 

• E-Mail
• Vorname
• Nachname
• Anliegen

 

Sie können zusätzlich freiwillig weitere Angaben machen.

Die Verarbeitung dieser Angaben ist nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO zulässig. Die Angaben werden in der Regel getätigt, um einen Vertrag durchzuführen oder vorzubereiten.

Die Verarbeitung dieser Angaben ist zudem erforderlich, um das berechtigt Interesse des Verantwortlichen zu wahren, Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO. Das Zur-Verfügung-Stellen einer Kontaktmöglichkeit auf der Webseite stellt ein berechtigtes Interesse des Verantwortlichen dar.

Die Bereitstellung der Informationen durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, sondern erfolgt freiwillig. Die Bereitstellung ist jedoch erforderlich, um mit dem Verantwortlichen in Kontakt zu treten.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht in eine längere Aufbewahrung eingewilligt haben. In jedem Fall werden nur die Informationen aufbewahrt, die für die Erreichung des jeweiligen Zwecks erforderlich sind.

 

d. Bewerbung

Sie haben auf der Webseite unter der Rubrik „Bewerbung" die Möglichkeit, sich per E-Mail bei dem Verantwortlichen auf eine offene Stelle zu bewerben.

Hierbei werden personenbezogene Daten verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist § 26 Abs.1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), wonach die Verarbeitung personenbezogener Daten zulässig ist, wenn sie der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Arbeitsverhältnisses erforderlich ist.

Die Bereitstellung Ihrer Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Die Bereitstellung ist jedoch erforderlich, um den Bewerbungsprozess durchzuführen. Folge der Nichtbereitstellung ist daher, dass das Bewerbungsverfahren nicht durchgeführt werden kann.

Ihre personenbezogenen Daten werden im Fall einer Ablehnung Ihrer Bewerbung nach Ablauf von 6 Monaten gelöscht. Sofern ein Arbeitsverhältnis mit Ihnen zustande kommt, richtet sich die Aufbewahrung nach der Dauer des Arbeitsverhältnisses und den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

 

3. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden gegebenenfalls weitergegeben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind in der Regel Behörden und Vertragspartner des Verantwortlichen (Versanddienstleister, Vertragspartner).

 

4. Betroffenenrechte

 

Sie haben als Betroffener folgende Rechte:

• Recht auf Auskunft
• Recht auf Berichtigung
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
• Recht auf Löschung
• Recht auf Datenübertragbarkeit

Die Geltendmachung kann gegenüber dem Verantwortlichen erfolgen. Nutzen Sie hierfür die im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

 

5. Recht auf Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht, eine uns gegenüber erfolgte Einwilligung zu widerrufen. Nutzen Sie hierfür die Kontaktdaten aus dem Impressum.

Bitte beachten Sie, dass von Ihrem Widerruf nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung berührt wird, die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgt ist.

 

6. Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben jederzeit das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

 

KONTAKTDATEN

JUWELIER-KARSTEN GmbH

MARIENPLATZ 5-7

19053 SCHWERIN

TEL:             +49 (0) 385 5814030

FAX:            +49 (0) 385 5814034

E-MAIL: info@juwelier-karsten.de

WEB:     www.juwelier-karsten.de